Inka-Paletten / Pressspanpaletten

Biologisch abbaubar und nach IPPC Standard

INKA Paletten bestehen aus erhitztem Pressholz und sind vollständig biologisch abbaubar. Da sie auch ohne Sonderbehandlung den ISPM15 Richtlinien entsprechen, eignen sich die Einwegpaletten ideal für den weltweiten Export Ihrer Güter.
Sie sind durch ihr geringes Gewicht günstiger im Versand als normale Europaletten und lassen sich außerdem ineinander stapeln. Dadurch verbrauchen INKA Paletten viel weniger Lagerplatz als herkömmliche Holzpaletten. Die geschlossene Bodenfläche sorgt zusätzlich für Schutz vor Schmutz und Nässe von unten.

 

Ihre Vorteile

  • leicht und robust (bis 1250 kg belastbar)
  • entsprechen der ISPM15 Richtlinie und können somit weltweit exportiert werden
  • geringer Lagerplatzbedarf
  • geschlossener Boden schützt vor Dreck und Nässe von unten
  • umweltfreundliches Recyclingprodukt

 

Alle Maße in mm.

Inka-Paletten Einweg

DV-Nr.LängeBreiteDyn. BelastbarkeitTypBemerkung
504.2600400250 kgF44-
504.8600400250 kgF46runde Füße
504.3800400500 kgF36-
505.1800600500 kgF66-
504.11200800900 kgF8-
504.612008001250 kgF8 LF s-
504.712001000900 kgF10-
504.911401140900F11-

 

Verpackungsholzexport-IPPC Standard

Die Länder Kanada, USA und Mexiko haben zum 1. Januar 2004 den IPPC-Holzstandard in Kraft gesetzt. In diese Länder exportierende Firmen, sind gesetzlich verpflichtet, das spezial behandelte Holz zu verwenden.

Durch Kombination von Paletten mit unseren Holzaufsatzrahmen entstehen effiziente, stapelbare Mehrwegtransportverpackungen.

Folgende Produkte könnten Sie auch interessieren:

Holzpaletten / Einwegpaletten

als IPPC Standard Lieferbar

Weitere Infos

Europaletten

genormte und mehrwegfähige Transportpaletten

Weitere Infos